Basler Mittwoch-Gesellschaft goes Big Apple

Basler Mittwoch-Gesellschaft goes Big Apple Die Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907 nimmt am 20. September 2014 an der German-American Steuben Parade auf der Fifth Avenue in New York City teil und tritt mit ihren Stänzleruniformen als inoffizieller Botschafter Basels auf. Am Vorabend findet ein Galadinner auf dem Hudson River mit allen Paradeteilnehmern statt, an dem auch der amtierende Bürgermeister New Yorks Bill de Blasio und jemand von der deutschen Vertretung anwesend sein werden.

Die Stänzler der Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907, verstärkt mit Teilnehmern von den Aagfrässene, Spaleclique 1927 und Gundeli-Gniesser, werden vom 17.-21. September 2014 in New York sein.

Bilder und Updates folgen regelmässig auf Facebook

BMG Pfeiferschule

BMG Pfeiferschule Männliche Pfeifer sind etwas sehr Rares an der Fasnacht geworden. Dem möchten wir nun abhelfen. Darum führt die BMG eine Pfeiferschule für Erwachsene, welche neu pfeifen lernen oder an der Fasnacht wieder einsteigen möchten. Damit verbunden wird von Anfang an die Integration in die BMG mit der Möglichkeit, ab dem ersten Jahr an der Fasnacht mitzumachen, sei es im Vortrab, oder direkt im Pfeifercorps, und das Cliquenleben während des ganzen Jahres zu pflegen.
Mehr
BMG Pfeiferschule auf Facebook

Fasnacht 2014 Sujet: Le Marquis rit

BMG Fasnacht 2014 200 Jahre ist es her, dass ein bekannter adeliger französischer Autor, Philosoph, Freidenker, Kirchen- und Gesellschaftskritiker sehr zur Entlastung des französischen Kaisers im Alter von 74 gestorben ist. Bekannt war er vor allem für sein extravagantes, nicht ganz gewaltfreies Sexualleben, welches ihm nebst seinem Hang zum Blossstellen der Obrigkeit über 30 Jahre Gefängnis und insgesamt zweimal (!) die Todesstrafe einbrachte. Ausgerechnet die französische Revolution bewahrte ihm den adeligen Kopf. Es war der Marquis de Sade, nach welchem post mortem der Begriff „Sadismus“ benannt wurde.
Mehr

Basler Mittwoch-Gesellschaft

Logo Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907 Gründung 1907

Die 1907 gegründete Basler Mittwoch-Gesellschaft ist eine der ältesten Basler Fasnachtsgesellschaften. Wir haben 1909 auch die erste Junge Garde Basels gegründet.

Trommelschrift „Hieroglyphen“

Mit unserem legendären Trommelinstruktor Joseph Wintzer haben wir eine der heute gebräuchlichen Trommelschriften, die „Hieroglyphen“ entwickelt. Seit den 1920er Jahren machen wir zudem als erste Clique am Dienstag Fasnacht und haben somit den Fasnachts-Dienstag erfunden.
Mehr

Reine Männerclique

Seit Jahrzehnten prägen wir als reine Männerclique die Fasnacht mit, dank aktuellen und kritischen Sujets sowie bekannten Künstlern und Graphikern, die seit über hundert Jahren unsere Fasnachtszüge gestalten.

Strassenclique mit gutem Niveau

Musikalisch sind wir eine Strassenclique mit gutem Niveau, die dank den Stänzlern, den Uniformen der ehemaligen Basler Standeskompanie aus dem 18. und 19. Jahrhundert, regelmässig an nationale und internationale Anlässe und Umzüge eingeladen wird und dort Basel vertritt.

Ziel der BMG ist laut ihrer Satzung die Pflege der edlen Freundschaft und Geselligkeit sowie die Teilnahme an der Fasnacht und wir haben ein reges Gesellschaftsleben, mit zahlreichen Anlässen und der Teilnahme an Veranstaltungen mit unserem legendären BMG-Bierzelt.

Nur für Mitglieder der BMG

Aktuelle BMG Mailadresse eingeben

Passwort

 
Kontakt BMG
  • Basler Mittwoch-Gesellschaft
  • Postfach 2221
  • 4002 Basel
  • info@bmg.bs