Sujets seit 1907 im Überblick

Jahr Sujet Künstler Zeedeldichter Details zum Sujet
1907 Eine Vorstellung am Aschermittwoch
1908 BMG tritt erstmals als Tambourengruppe am Monstretrommelkonzert in der Burgvogtei auf.
1909 Kunstausstellung oder Dunstausstellung Rochet .
1910 Basler Klatsch
1911 Halleyscher Komet Ernst Seiffert
1912 Fleischteuerung und Schlachthauskonflikt Ernst Seiffert
1913 Baurechtsvertrag Ernst Seiffert
1914 Parsival Ernst Seiffert
1920 Hauenstein – Basis Tunnel Ernst Seiffert
1921 Schweizerische Schönheitskonkurenz Ernst Seiffert
1922 Platzkommandomisère Ernst Seiffert
1923 Vermögensabgabe und Sparkassenrummel
1924 Moderne Reklame-Revue P.K.Z. Burkhard Mangold Burkhard Mangold
1925 Marsbewohner Louis Dischler Theobald Baerwart
1926 Kraft und Schönheit Otto Plattner Theobald Baerwart
1927 Basler Revue mit 10 verschiedenen Sujets Otto Plattner Theobald Baerwart
1928 Haslifahrt des Grossen Rates Louis Dischler Theobald Baerwart
1929 Die grüne Internationale Otto Plattner Theobald Baerwart
1930 Frauenzentrale Speiserstrasse Max Sulzbachner Theobald Baerwart
1931 Accevau und Migros Karl Hindenlang C.A. Berlinger
1932 Rauschgift Karl Hindenlang C.A. Berlinger
1933 Polizei § 68 oder Nid so vyl Lärm Karl Hindenlang
1934 J.G.F dr Rytlischwur in dr Freiestross Karl Hindenlang
1935 Pfeffermühle Karl Hindenlang
1936 d Huusufschlitzer Alfred Meyle Hausbesitzer Krach: BMG wurde vor Gericht zitiert.
1937 Kunstkredit und Basilisgemysere Alfred Meyle
1938 D Bartka-Lotterie Alfred Meyle
1939 Soldateliederpotpouri Alfred Meyle
1946 Flugblatz Blotze – Basel Paul Kleffmann Ernst Jundt
1947 Bös Verkehrt Betriebe A. Rudin Ernst Jundt BVB statt B.St.B.
1948 D Spiilhell vo Campione Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1949 Dr Flaischbrysrummel Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1950 Duur-, Fräss- und Hamschterwälle no Säluwi. Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1951 Dr grieni Marsch uf Bärn. Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1952 Im Huus-ab-Maa sy Lea oder dr Lai uf Stottere. Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1953 s Pfundeskanzleramt uf em Birggestogg Ferdi Afflerbach Ernst Jundt
1954 Die Sch-dumme vo Bärn oder Das Schweigen im Blätterwald Ferdi Afflerbach Ernst Jundt D Affe im Zorn sinn die „4 Sch-dumme“ vo Bärn
1955 Haile, Haile Sääge. (dr Negus in dr Schwyz) Ferdi Afflerbach Ernst Jundt Besuch des Negus
1956 Etter-nyt kläbbt und kittet. Ferdi Afflerbach Ferdi Afflerbach, Hanspeter Löw
1957 s Fimfmillione-Tonne-Gschyss-Fescht. Werner Ritter Hanspeter Löw Rheinhafen
1958 Was isch er nutz dr Haimetschutz ? Werner Ritter Hanspeter Löw
1959 Dr Doggter honoraris causa. (Krankekasse) Werner Ritter Hanspeter Löw
1960 TCS oder Der Unfall des Jahres. Ferdi Afflerbach Bolo Mäglin
1961 Krach em Grampool. Ferdi Afflerbach Max Afflerbach
1962 s aidgenessisch Fygeblatt oder d Lady Tschätterly Ferdi Afflerbach Max Afflerbach
1963 Toitscher Wein soll es sein. Ferdi Afflerbach Max Afflerbach
1964 Dr Nobelbrys firs Värslibrinzle. Ferdi Afflerbach Max Afflerbach
1965 Helvetia, lueg dyni Aichle-n-a. Fredy Prack Max Afflerbach Eidgen. Turnfest
1966 59 Johr BMG oder waisch ebbis anders z fyyre ? Fredy Prack Leo Hänggi
1967 Hinde-n-ewägg und vornedra oder dr kepft Groosroot. Fredy Prack Peter Fuchs
1968 Nunnefurz im Musetämpel (Georg Gruntz) Fredy Prack Peter Fuchs
1969 Dr 32. Juli Fredy Prack Peter Fuchs 1. August Feiern
1970 Diggi Boscht vo Bärn Fredy Prack Peter Fuchs Zivilverteidigungsbuch
1971 Hair Fredy Prack Peter Fuchs Militärreform
1972 Scha-ber-Nagg Fredy Prack Peter Fuchs Iranisches Jubiläum
1973 Bla-bla-blane Fredy Prack Peter Fuchs Stadtplanung
1974 Gare des Invalides Fredy Prack Peter Fuchs
1975 s Schneegleggli lyttet d Mäss y Fredy Prack Peter Fuchs Snow 75
1976 Stier 76 Fredy Prack Peter Fuchs Rezession
1977 Ai-s(Z)yttig Fredy Prack Urs Hobi Fusion National Zeitung und Basler Nachrichten
1978 E Zwei-Rappe Sujet Fredy Prack Urs Hobi Abschaffung 2 Räppler
1979 D Schwarzmoolerei Gaston von Felten Urs Bühler Trübe Zukunftsaussichten
1980 Jura lieber Gaston von Felten Urs Bühler Gründung Kt. Jura
1981 Papa Mobile Fredy Prack Urs Bühler Diverse Papstreisen
1982 75 Johr Stänzler, Faschte-n-Opfer Fredy Prack Heinrich Kuhn Jubiläum BMG
1983 Windsor – gie Fredy Prack Heinrich Kuhn
1984 d Uhr de Swiss Fredy Prack Heinrich Kuhn Swatch
1985 Zoll-y oder zoll-y nijet. Fredy Prack Heinrich Kuhn Russen-Mafia
1986 s Schloof-Guet Ängelbad Fredy Prack Dietegen Guggenbühl Schlafklinik Mariastein
1987 Monsieur Adams-Sohn / Maa - Kind Initative Fredy Prack Dietegen Guggenbühl Männeremanzipation
1988 Em Davidoff sy letschde Zug Domo Löw Walter & Corina Christen
1989 Frivolité- Génialité- Guignolité (oder 200 Johr „Bleu-Blanc-Rouge“) 1789 /1989 Kanakiensis Basiliensis Domo Löw Walter & Corina Christen
1990 Esoterica 90 Domo Löw Walter & Corina Christen
1991 Gott sei Bangg Domo Löw Walter & Corina Christen
1992 Postitution. Tel. 156 Domo Löw 156er Sex Nummere
1993 EBBIS RÄCHTS. Ein Spielmannszug in traditionellem Aufzug Domo Löw Hans Mathys Neo-Nazi
1994 Mani pulite – oder s lauft wie gschmiirt. Domo Löw Hans Mathys
1995 E Bombesujet. Die Plutonischi Liebi vo Bombay. Domo Löw Hans Mathys Atomkraft
1996 BMG goes ECSTASY Domo Löw Hans Mathys Ecstasy-Pille
1997 Mir, die Aidgenessischi Knippelgarde. Ferdi Afflerbach Dominique Mollet
1998 Visione im Visier Domo Löw Christian Hürner Am Cortège vom Mändig und Mittwuch isch d BMG zämme mit de Fuegefääger gloffe
1999 ApoCalypso Domo Löw Christian Hürner
2000 SVP S’il vous plait Domo Löw Christian Hürner SVP im Aufwind
2001 Chronisch Eleggdronisch Domo Löw Christian Hürner PC Seuche
2002 Zirigschnätzlets Domo Löw Div. BMG-ler Zürcher Grössenwahn
2003 Aagschosse Domo Löw Dominique Mollet
2004 Basta Berlusconi Domo Löw Dominique Mollet
2005 Swislam Domo Löw Dominique Mollet
2006 ALDI et OBI Domo Löw Dominique Mollet
2007 BMG – s Mass aller Dinge 100 Joor uf dr Walz. Domo Löw Dominique Mollet 100 Meter BMG
2008 Ratzikal Domo Löw Dominique Mollet Dr Papscht sait, nur dr Katholizismus isch e Religion
2009 Toi Toi toi – e Schyssdräggziigli Domo Löw Dominique Mollet
2010 Gaddaffe-Theater Domo Löw Dominique Mollet
2011 Gschoobe – Dr Schwarz Peter Bisch Du Domo Löw Dominique Mollet
2012 FFEF – Faschte fir e Fride Philippe Reinau Dominique Mollet
2013 S.O.S. – Sell Our Souls Philippe Reinau Dominique Mollet
2014 Le Marquis rit Philippe Reinau Dominique Mollet
2015 Krimskrams Philippe Reinau Dominique Mollet
2016 Morta Bella Philippe Reinau Dominique Mollet
2017 Petry Heil Philippe Reinau Dominique Mollet

Nur für Mitglieder der BMG

Aktuelle BMG Mailadresse eingeben

Passwort

 
Kontakt BMG
  • Basler Mittwoch-Gesellschaft
  • Postfach 2221
  • 4002 Basel
  • info@bmg.bs