111 BMG Geschichten – jetzt sichern, "s het solang s het!"

Das Buch des Jahres für alle FasnächtlerInnen und BaslerInnen! 111 BMG Geschichten – das sind 111 unterhaltsame Kurzgeschichten über die Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907.

Buch Cover Auf 111 Jahre Basler Fasnacht kann die Basler Mittwoch- Gesellschaft 1907 zurückblicken. Vieles hat die älteste Basler Männergesellschaft auf politischer Bühne gesehen, erlebt und in unzähligen Sujets verarbeitet. Diese Form von Zeitgeschichte kann heute in den unzähligen Fasnachtszetteln in öffentlichen Archiven nachgelesen werden. Es gibt aber auch andere Geschichten, die in den Archiven nicht zu finden sind. Es sind die Geschichten hinter und zwischen den Menschen, die diese Gesellschaft während 111 Jahren geprägt haben. Es sind Episoden, die am Stammtisch von Generation zu Generation weitererzählt wurden. Lustige, aber auch nachdenkliche Geschichten, die den Zuhörer packen, ihn hinter die Kulissen blicken und sich manchmal auch selber wiedererkennen lassen.

Zum 111-jährigen Bestehen hat sich eine Gruppe aus Mitgliedern als Autoren zusammengetan, um diese Geschichten in Form von 111 Bettmümpfeli festzuhalten und gespickt mit Illustrationen von bekannten Laternenmalern zusammen mit dem Friedrich Reinhardt Verlag einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Hier kann das Buch online vorbestellt werden (CHF 29.80 exkl. Versandkosten)

Fasnacht 2018 Sujet: Oobeland first

BMG Fasnacht 2016 Lieber Mohammed

Seit unserem letzten Briefwechsel ist es schon eine Weile her. Es war vor der Fasnacht im Februar 2005. Damals hatten wir noch Vertrauen in eine gemeinsame und völkerverbindende Zukunft von Christen und Muslimen. Unser Sujetname damals war „Swisslam“, ein Zeichen des Goodwills unsererseits.

Die Zeiten haben sich aber geändert und die Stimmung bei uns im Abendland gegenüber euch bärtigen Islamisten ist feindselig geworden. Eure Ideologie ist inkompatibel mit unseren Werten und schafft Parallelwelten innerhalb unserer Gesellschaft.
Mehr

BMG Pfeiferschule

BMG Pfeiferschule Männliche Pfeifer sind etwas sehr Rares an der Fasnacht geworden. Dem möchten wir nun abhelfen. Darum führt die BMG eine Pfeiferschule für Erwachsene, welche neu pfeifen lernen oder an der Fasnacht wieder einsteigen möchten. Damit verbunden wird von Anfang an die Integration in die BMG mit der Möglichkeit, ab dem ersten Jahr an der Fasnacht mitzumachen, sei es im Vortrab, oder direkt im Pfeifercorps, und das Cliquenleben während des ganzen Jahres zu pflegen.
Mehr
BMG Pfeiferschule auf Facebook

présiDENT

Logo Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907 Gratis abgeben!!!

Tun wir unser Buch nicht, aber für CHF 29.80 ist es eigentlich geschenkt zu haben! Liebes Passivmitglied! Lieber Freunde! Schenkt mir bitte 5 Minuten Eurer Aufmerksamkeit und lest den Artikel einfach zu Ende – es lohnt sich! Unser Buch «111 BMG Geschichten» ist erschienen und verkauft sich bisher hervorragend. Die Hälfte der Auflage ist bereits weg, unsere Aktivmitglieder kaufen wie verrückt ein – das ist toll, das ist super!
Mehr

Das bedeutet aber auch, dass Ihr euch JETZT ein Exemplar sichern solltet! Egal wie viel Ihr mit der Fasnacht am Hut habt, egal ob Ihr aktiv oder passiv Fasnacht macht, egal ob Ihr in einer anderen Clique/Guggenmusik oder als Schnitzelbank unterwegs seid. Das Buch ist ein Hit – das bestäätigen uns diverse Rückmeldungen, sowohl von intern als auch extern. Und keine Angst, wir verdienen uns mit dem Buchverkauf keine goldene Nase, der Verkaufspreis deckt gerade mal die Herstellungskosten. Und nein, das Buch ist nicht nur für eingefleischte langjährige BMGler und nein, es handelt sich nicht um eine (weitere) Cliquenchronik und Selbstbeweihräucherung.

Wer das Buch liest, sitzt bei uns quasi am Stammtisch mit dabei und wird prächtig unterhalten! Nur das Bier muss man selber in die Hand nehmen. 111 Kurzgeschichten aus den letzten 111 Gesellschaftsjahren – lustige, nachdenkliche und manchmal auch etwas traurige Episoden. So ein Buch hat Basel noch nie gesehen, das ist neu, das ist erstmalig, das ist einzigartig! Schlicht - das ist grossartig!

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, ist selberschuld (oder geht es halt heimlich in der Bibliothek lesen). Alle anderen können sich ein (oder mehrere) Exemplare über unsere Homepage www.bmg.bs/bmg-webshop via Bestellformular, jeweils am Mittwoch am Stammtisch oder bei ihrem BMGler des Vertrauens sichern. Das ideale Weihnachtsgeschenk für Freunde, Bekannte oder sich selbst.

Alain Grimm, Präsident BMG

Basler Mittwoch-Gesellschaft

Logo Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907 Gründung 1907

Die 1907 gegründete Basler Mittwoch-Gesellschaft ist eine der ältesten Basler Fasnachtsgesellschaften. Wir haben 1909 auch die erste Junge Garde Basels gegründet.

Trommelschrift „Hieroglyphen“

Mit unserem legendären Trommelinstruktor Joseph Wintzer haben wir eine der heute gebräuchlichen Trommelschriften, die „Hieroglyphen“ entwickelt. Seit den 1920er Jahren machen wir zudem als erste Clique am Dienstag Fasnacht und haben somit den Fasnachts-Dienstag erfunden.
Mehr

Reine Männerclique

Seit Jahrzehnten prägen wir als reine Männerclique die Fasnacht mit, dank aktuellen und kritischen Sujets sowie bekannten Künstlern und Graphikern, die seit über hundert Jahren unsere Fasnachtszüge gestalten.

Strassenclique mit gutem Niveau

Musikalisch sind wir eine Strassenclique mit gutem Niveau, die dank den Stänzlern, den Uniformen der ehemaligen Basler Standeskompanie aus dem 18. und 19. Jahrhundert, regelmässig an nationale und internationale Anlässe und Umzüge eingeladen wird und dort Basel vertritt.

Ziel der BMG ist laut ihrer Satzung die Pflege der edlen Freundschaft und Geselligkeit sowie die Teilnahme an der Fasnacht und wir haben ein reges Gesellschaftsleben, mit zahlreichen Anlässen und der Teilnahme an Veranstaltungen mit unserem legendären BMG-Bierzelt.

Nur für Mitglieder der BMG

Aktuelle BMG Mailadresse eingeben

Passwort

 
Kontakt BMG
  • Basler Mittwoch-Gesellschaft
  • Postfach 2221
  • 4002 Basel
  • info@bmg.bs